kindle Van Gogh: Sein LebenAutor Steven Naifeh – Albawater.co

Meiner Meinung nach eine gelungene Biografie Ich muss dazu sagen das ich noch relativ am Anfang bin Kapitel 7 wo Vincent die Religion entdeckt Aber es ist so sch n geschrieben und es l sst sich wirklich sehr gut lesen.Ich habe nie wirklich viel gelesen, da ich kein Interesse an B chern hatte Nach einem zwanghaften Besuch im van Gogh Museum in Amsterdam, war es dann um mich geschehen Ich wollte mehr ber Vincent wissen und habe die Romanenhafte Biografie gelesen.Nun wollte ich alles detailreicher haben und bin hier f ndig geworden.Ich danke Steven Naifeh und Gregory White Smith die mir durch dieses Buch die Freude am lesen gegeben haben Ein sehr tolles und spannendes Buch Es ist spannend und gef llt mit vielen tollen Bildern Auf jedenfall ein Kauf Wert Jl Sehr gut, nur etwas humorlos Wahrscheinlich zu recht Viel zu lachen hat er ja wahrlich nicht gehabt Sehr zu empfehlen Ich sammle seit Jahren u.a Literatur zu Vincent van Gogh Das vorliegende Buch beinhaltet eine umfassende und fundierte Beschreibung des Lebens und Schaffensweges Vincents Die Biographie ist wunderbar eingebettet in die Zeitgeschichte des gro artigen Malers und Schriftstellers Niemand kann unber hrt bleiben von seinen leidenschaftlichen Bildern und Briefen Sehr viele Bez ge zu Zeitgenossen werden erkennbar gemacht Das Buch stellt eine behutsame, sachliche Ann herung an den genialen K nstler und Menschen dar, der gepr gt war von tiefer Humanit t und kompromissloser Offenheit. Die ma gebliche Biographie f r Jahrzehnte Leo Jansen, Kurator des Van Gogh Museums, AmsterdamStandardwerk und Sensation Nach vielen Jahrzehnten liegt endlich eine gro e, bahnbrechende, opulent illustrierte Biographie Vincent van Goghs vor, die alle bisherigen Lebensbeschreibungen bertrifft und einen v llig neuen Blick auf das Malergenie erm glicht Sie vereint gro e erz hlerische Kraft mit psychologischem Feingef hl, neueste Forschungsergebnisse mit unbekannten Einblicken in van Goghs Leben seine tiefe Verwurzelung in Kunst und Literatur, sein kompliziertes Liebesleben, den Kampf gegen seine psychische Erkrankung sowie die mysteri sen Umst nde seines TodesDiese imposante, v llig neue und tief ber hrende Lebensbeschreibung eines der gr ten K nstler der Moderne wird auf lange Zeit hin Bestand haben Steven Naifeh und Gregory White Smith erhellen einzigartig die Entwicklung von van Goghs intensivem Schaffen und seinen beharrlichen Drang zu Lernen, aller Widrigkeiten zum Trotz New York Times Brillant The Daily Telegraph Danke, alles gut Kurz zu den positiven Aspekten der Biographiewie in anderen Rezensionen bereits erw hnt, ist das buch sehr ausf hrlich Man bekommt ein gutes Gef hl f r die Zeit und die Umst nde, in denen Van Gogh lebte Auch seine famili re Situation, sein innerer Kampf und die finanzielle Abh ngigkeit wird sehr deutlich dargestellt Das ist alles sehr spannend zu lesen.Kommen wir zu den Gr nden, warum ich zwei Punkte abziehe 1 Mich st rt ein allzu kritischer Unterton, der das gesamte Werk durchzieht und sich auf Van Goghs schwierige Pers nlichkeit und seinen inneren Kampf zu beziehen scheint, als w rde der Autor sich dar ber lustig machen oder aber Van Goghs Pers nlichkeit missbilligen Etwas mehr G te gegen ber den Br chen Van Goghs h tte dem Buch gut getan So liest sich das gesamte Buch fast wie eine Kritik an seiner Art und seinem Lebensstil Zumindest eine neutrale Position w re w nschenswert gewesen.2 Alles ist vielleicht etwas zu ausf hrlich dargestellt, es gibt viele Wiederholungen und die daraus entstehenden L ngen schaden der Freude am Lesen.3 Als K nstlerin h tten mich vielmehr die k nstlerischen Prozesse van Goghs interessiert, das Thema kommt leider zu kurz, oder wird wie gesagt oftmals kritisch betrachtet Auch hier wird ber VanGoghs lange Suche nach seinem eigenen Stil oft abf llig geschrieben.Deshalb leider nur 3 Sterne. Ich habe schon viel von und ber van Gogh gelesen Dementsprechend umfangreich ist mein B cherfundus ber ihn Ob es die Briefe zwischen ihm und seinem Bruder sind, ltere Biografien, Romane ber ihn oder auch s mtliche Gem lde die leider nur in Buchform Ich w rde mich nicht als van Gogh Experten bezeichnen, aber ich kann behaupten, einiges ber ihn schon bereits zu wissen All das wird jedoch in diesem Buch in einer derartigen fantastischen Ausf hrlichkeit auf ca 1200 Seiten ge und beschrieben, das es dem Leser zu keinem Zeitpunkt langweilig wird Gef hlsm ig steht Vincent einem immer auf Augenh he zur Seite Dem aufmerksamen Leser wird hier der Mensch Vincent n her gebracht Es ist die tief ber hrende Lebensbeschreibung eines der gr ten K nstler der Moderne und wird auf lange Zeit hin Bestand haben.