download pdf Hoffnung im Herzen, Freiheit im Sinn: Vier Jahre auf der Flucht nach Deutschland. Aufgeschrieben von Marianne Moesle – Albawater.co

Eritreas Jugend kennt keine Zukunft Mit Bussen werden die Abiturienten direkt nach der Zeugnisausgabe ins Milit rlager gebracht, um dort unter Drill und Folter zu zerbrechen Um dem zu entgehen, gibt es f r denj hrigen Zekarias Kebraeb nur einen Ausweg die Flucht nach EuropaVier Jahre dauert der H llentrip, den Zekarias nur knapp berlebt Er erleidet Hunger, Durst und Elend auf seinem Weg durch den afrikanischen Busch, die Sahara und bers Mittelmeer In Italien angekommen, w hnt er sich am Ziel Doch er st t auf Ablehnung und Widerstand durch Polizei und Beh rden Wieder muss er fliehen, und der Wunsch, ein normales Leben in Freiheit zu f hren, r ckt abermals in weite Ferne