Herunterladen Die Kunst des Scheiterns: Tausend unmögliche Wege, das Glück zu findenAutor Konstantin Wecker – Albawater.co

Kraftvoll, zum Teil philosophisch, selbstkritisch und auch sehr anregend, sich ber sich selbst und ber bestimmte Themen Gedanken zu machen So waren Zitate aus dem Buch mein Beitrag zu unserem Literatur Teilen im Freundeskreis.Wecker findet kraftvolle Bilder und Worte selbst f r stille Momente.Und er ermuntert dazu, angebliches Scheitern im eigenen Leben nicht zu bewerten sondern im Gegenteil als wertvoll zu empfinden. Man kann auch auf einer Leiter, deren Sprossen aus Niederlagen bestehen, sch n nach oben klettern Konstantin Wecker Wecker ber seine Erfolge und Fehltritte, wie er sie heute sieht, dar ber, wie er Liebe und Gott und die Begegnungen mit dem Teufel heute versteht, ber Vaterschaft und Verantwortung Die Geschichte einer Verwandlung, eine Meditation ber die Lektionen des Lebens, eine Anleitung in der Kunst des Scheiterns Ich sch tze Konstantin Wecker schon seit ber 20 Jahren Mein sch nstes Konzert mit ihm war letztes Jahr beim Br ckenfest in M nchen, wo 10.000 Leute kamen und eine super Stimmung war Das Buch zu lesen war f r mich eine sehr gro e Bereicherung, denn so ehrlich und authentisch wie ich den K nstler auf der B hne erlebte, ist er auch im Buch Oft war ich einfach nur positiv ersch ttert ber seine Offenheit Auch macht es gro en Mut, nicht gleich aufzugeben, wenn mal was nicht so gut gelaufen ist.Mehr davon. Wer Konstantin Wecker pers nlich kennt und das darf ich behaupten wei , dass er einer zu den wenig Ehrlichen und Uneitlen K nstlern und Menschen geh rt In fast philosophischer Art zeigt er in seinem Buch, dass Scheitern im Leben keine Schande ist Vor allem wenn man wie er immer wieder aufsteht. Das Buch ist spannend, philosophisch und auch sehr lebendig, denn Ein Mensch nimmt dich mit auf den Weg seiner ErkenntnisseNach der Lekt re erweitert sich das Anh ren seiner Musik um eine Dimension. Sehr spannend zu lesen, sehr ber hrend und ein Buch, an dem man pers nlich lernen kann Sehr zu empfehlen. Man kann am Boden liegen bleib nicht liegen.Man kann am Ende sein lang mi ned o.Ein prima einf hlsames Buch, jeder kann hier etwas f r sich und sein Leben rausziehen Hut ab, dass Herr Wecker hier den Mut hatte, so offen ber sein Leben, ber seine Verfehlungen nennen wir es besser Schw chen , seine Tiefen zu sprechen.Selten habe ich eine Biographie so verschlungen wie diese.Wecker kann auf phantastische Art und Weise antreiben, motivieren, neugierig machen und begeistern.Begeistern f r das Leben, f r Neues, f r den Drang Anzuecken, eigene Pfade zu suchen und sich nicht beirren zu lassen.Bravo und weiter so, Herr Wecker Ich habe viele spannende, lustige, lehrreiche B cher gelesen, die es wert waren gelesen zu werden Ich habe wenige B cher gelesen, die wirklich wichtig f r mich waren Die Biografie von Konstantin Wecker geh rt dazu Fallen und gest rkt wieder aufstehen, scheitern und daran wachsen, leben und den Tod nicht f rchten Konstantin Wecker ist mir ein Vorbild in der Kunst des Scheiterns Es geht ums Tun und nicht ums Siegen Danke, Konstantin