Kostenlos Prime Mein langer Weg nach Hause: Wie ich als Fünfjähriger verloren ging und fünfundzwanzig Jahre später meine Familie wiederfand Nach Saroo Brierley – Albawater.co

Stimmt, man schreibt meist nur eine Produktbewertung wenn man nicht zufrieden war.Hier stimmt aber eigentlich alles.Versand und Lieferung waren einwandfrei.Die Geschichte ist meiner Meinung nach einfach gut erz hlt Man kann sich die Verh ltnisse zur Zeit der Kindheit des Erz hlers gut vorstellen.Das Ganze unterst tzt durch Bilder vom Heimatort des Autors und von seiner Familie, die er nach so langer Zeit wieder gefunden hat.Er besch nigt nichts und verurteilt meiner Meinung nach auch nicht sondern nimmt es so wie es ist.Er lebt jetzt praktisch in zwei Welten, hatte wahnsinniges Gl ck, so eine Adoptivfamilie zu haben und noch mehr Gl ck, seine leibliche Mutter und Geschwister wieder zu finden. Es ist ein Tag wie jeder andere im Leben des f nfj hrigen Saroo Auf dem Bahnhof einer indischen Kleinstadt sucht er nach M nzen und Essensresten Schlie lich schl ft er vor Ersch pfung in einem wartenden Zug ein Der f hrt den kleinen Jungen ans andere Ende von Indien, nach Kalkutta V llig alleine an einem der gef hrlichsten Orte der Welt schl gt er sich wochenlang auf der Stra e durch, landet im Waisenhaus und gelangt so zu den Brierleys, die Saroo ein neues Zuhause in Australien schenken F nfundzwanzig Jahre sp ter macht sich Saroo mit Hilfe von Google Earth auf die Suche nach seiner leiblichen Familie Am Bildschirm f hrt er Nacht f r Nacht das Zugnetz von Indien ab Das Unglaubliche passiert Er findet ein Dorf, das dem Bild in seiner Erinnerung entspricht und macht sich auf den Weg Der Roman ist leicht zu lesen und das Schicksal von Saroo geht unter die Haut Das Buch ist nat rlich sehr viel toller, als der Film, da man im Film viele Details nicht bringen kann, sonst w re er viel zu lange Es ist gut, wenn man sowohl den Film als auch das Buch gesehen bzw gelesen hat Meiner Meinung nach ist es besser, zuerst den Film anschauen und dann das Buch lesen, andersherum ist man sonst vom Film entt uscht. ich hatte den Film schon gesehen, und wollte daraufhin die ausf hrlichere Schilderung, daher habe ich mir das Buch gekauft Da es eine wahre Begebengeit ist, kommt auch alles drin vor Trauriges, spannendes, so wie das leben halt ist Ich hab beim Lesen geweint und mich am Ende mit Saroo gefreut Wer den Film gesehen hat, sollte auch dieses Buch lesen, da im Film vieles nicht dabei ist, und auch anders dargestellt wird Ich kann es jedem empfehlen Und ich w rde es immer wieder lesen. Habe das Buch meiner Mutter gekauft, da sie den Film so sch n fand Das Buch liebt sie auch ber alles und hat es in ca 3 Tagen durchgelesen Dieses Buch beruht auf einer wahren Geschichte und wurde super spannend verfasst und sehr lebendig erz hlt Ein sch nes Buch und super als Geschenk geeignet. Also erstmal muss ich sagen, dass ich die Geschichte wirklich sehr besonders fand und man sowas nicht alle Tage liest Schon unglaublich und einzigartig.Gleichzeitig empfinde ich beim Lesen des Buches aber auch des fteren Langeweile, da es oftmals kaum Spannung gibt Auch ist mir der Abschnitt mit der Google Earth Suche einfach zu lang gewesen.Habe es aber nicht bereut, man kann es durchaus lesen, weswegen ich auch drei Sterne vergebe. Dieses Buch bringt uns Indien n her, beeindruckend f r mich war es wie schwer dieses Land es hat mit der berv lkerung zurecht zu kommen, der Blick eines Inders welcher adoptiert im Ausland aufgewachsen ist, seine Familie nach Jahren wieder findet und am Ziel dann doch merkt, da er lieber Australier bleiben will Das Buch ist ein Bericht, kein Roman Eine monotone chronologische Aufz hlung der Erlebnisse des Autors, geschrieben mit sprachlichen, gestalterischen und stilistischen Mitteln auf Grundschulniveau Wie ein vielgeplagter Lektor einmal meinte, muss nicht zwangsl ufig jede Vita zwischen 2 Buchdeckeln enden Dem w rde ich hier uneingeschr nkt zustimmen. Histoire bouleversante.Le livre Lion raconte l histoire incroyable de ce jeune Indien perdu dans Calcutta apr s plus de 20 heures pass es dans un train sans voyageurs, son adoption par une famille Australienne tr s aimante, et ses recherches adulte avec Google earth pour retrouver sa m re biologique apr s plus de 25 ans de s paration.Ce qui m a fait choisir ce livre est l histoire incroyable de ce gar on auparavant vue au cin ma , le style d criture direct, le fait que ce livre ne comporte que 252 pages Tr s bien pour qui veut lire en Allemand sans se d courager. S ,el libro lleg en pocos d as y en buenas condiciones.