Nico: Biographie eines Rätsels epub – Albawater.co

Nico, eine Ikone der Pop Kultur und f r so viele ein R tsel Federico Fellini, der sie in La Dolce Vita sich selbst spielen lie Andy Warhol, der sie f r seine Factory entdeckte Lou Reed, in dessen legend rer Band The Velvet Underground sie roh und zart zugleich I ll be your mirror sang Wo kam diese Frau her Als M dchen spielt Christa P ffgen in den Tr mmern der zerst rten deutschen Hauptstadt, als Jugendliche streunt sie durch das wiederer ffnete KaDeWe, wo sie ein Modefotograf entdeckt, der sie als Nico zum ersten Supermodel des einsetzenden Wirtschaftswunders macht In Paris saugt Nico die existenzialistische Atmosph re in sich auf, in New York wird sie Teil einer Bewegung, die unter dem Banner Pop Art die Kunst neu erfindet Ihr d steres Charisma schl gt alle in den Bann, zeigt aber auch innere Abgr nde Und bald verk rpert Nico einen nie dagewesenen, ganz eigenen Stil, der aus den Nachtseiten des Daseins seine Energie beziehtTobias Lehmkuhl erz hlt das Leben einer Ausnahmek nstlerin, das zwei Weltteile umfasst und f nfzig Jahre, in denen sich kulturell alles ge ndert hat vom zerst rten Nachkriegsdeutschland ber die Pariser Boheme bis zur glamour sen New Yorker Avantgarde Eine rasante Biographie und das einf hlsame Portr t einer faszinierenden Frau


5 thoughts on “Nico: Biographie eines Rätsels

  1. wolfgang hamster wolfgang hamster says:

    Endlich eine Biografie, die Leben und Werk von Nico umfassend und nicht nur in Ausschnitten beschreibt, wie Lutz Graf Ulbrich oder James Young Da Nico nie ein Mega Star gewesen ist war die Quellen und Bildmaterial Beschaffung sicher nicht einfach.Nicos eigentliche k nstlerische Gr sse begann erst mit Marble Index , davor, auch bei Velvet Underground, war sie lediglich ein sehr attraktives und erfolgreiches Modell und Society Lady mit einem guten Instinkt f r die richtigen Leute in den richtigen Kreisen Andy Warhol um in der sozialen Hierarchie weiter hoch zukommen Andy h tte auch andere charismatische S ngerinnen f r Velvet Underground problemlos gefunden.Das Nico einen besonderen Hang zu jungen M nnern hatte, kann ich best tigen Rein zuf llig haben wir und im Fr hsommer 1988, wenige Tage vor ihrem letzten Konzert Fata Morgana im Planetarium der Wilhelm Foerster Sternwarte, im Cafe M in der Golzstrasse kennen gelernt Ich war damals 25, Student der Physik, was Nico sehr interessierte, vor allem die Analogie von Sonnensystem und Atomen Ich selbst hielt mich damals f r den Gr ssten, da ich glaubte eine neue Gravitationstheorie gefunden zu haben, hatte keine Ahnung und kein Interesse an Musik und der Name Nico sagte mir nichts Nico machte mir eindeutige Avancen und ging auf Tuchf hlung, ich jedoch war nicht weiter interessiert, auch nicht an ihrer Einladung zu ihrem Konzert beides von mir ein Fehler, den ich schwer bereue 2017 traf ich, wieder rein zuf llig, im Grunewald auf ihr Grab Dann wurde ich vom Saulus zum Paulus.


  2. z55z.co Kunde z55z.co Kunde says:

    super tolles Buch, schnell geliefert, topp Zustand alles wie immer wunderbar.


  3. Gerd Mendelin Gerd Mendelin says:

    Ein R tsel ist, wie dieses handwerklich miserabel verfasste Buch ein Lektorat passieren konnte oder gab es keines Eine Anh ufung von Mutma ungen, bisweilen schreiend komischen Schlussfolgerungen Internetwissen Aufz hlung von Ereignissen des Jahres 1969 , das lediglich als F llstoff dient Auf welchen Recherchen das Buch basiert, bleibt v llig unklar Hier wird sich vornehmlich auf H ren Sagen verlassen Hat der Autor mit Zeitzeugen gesprochen und etwas in Erfahrung gebracht Wohl kaum Wer wirklich etwas ber Nico erfahren will, sollte sich den Dokumentarfilm Nico Icon und den Spielfilm Nico 1988 ber ihre letzten Jahre ansehen.


  4. Rick Brown Rick Brown says:

    Platit denreich aber bis dahin war es noch ein weiter Weg und geschw tzig Zu viele Ger chte werden unverifiziert verbreitet, die d rren Fakten mit berfl ssigem Wikipediawissen aufgef llt Hier wird Wissen ber eine ra nur vorget uscht Wenn Nico am Ende dem nichtswissenden Autor ein R tsel bleibt, warum verspricht er uns dann eine Biographie Untalentiert geschrieben, allein f r die Fotos 2 Sterne.


  5. Jo84 Jo84 says:

    Autor Tobias Lehmkuhl, Jahrgang 1976, arbeitet nach Studienzeiten in Bonn und Barcelona seit 2002 als freier Journalist in Berlin, schreibt u.a Artikel f r die SZ, Zeit und Deutschlandfunk Kultur Nach seinen B chern Land ohne Eile Ein Sommer in Masuren 2012 und Die Odyssee, Ein Abenteuer 2013 ist diese Biographie der Musikerin Nico sein drittes Buch.Das gebundene Werk mit den Ma en 13 x 21 cm kommt mit Schutzumschlag und orangenem Leseb ndchen Es pr sentiert auch ca zwei Dutzend s w Fotos, von denen ich auch ein paar noch nicht kannte Das 276 Seiten starke Buch verf gt ber einen angenehmen Schreibstil im Plauderton und besticht durch Seri sit t Es ist daher deutlich besser als andere B cher hnlicher Thematik, wie z.B das eher rei erisch schmuddelige Nico Reise in die Finsternis von James Young Der Autor beschreibt auch das Umfeld und die Einfl sse, die Nico als Mensch gepr gt haben oder haben k nnten Vor allem zu den Kindheitstagen und der Jugend gibt es etliche Querverweise auf geschichtliche Begebenheiten Ich habe durch die Lekt re, obwohl ich schon einige B cher ber Nico besitze, durchaus noch Dinge ber sie erfahren, die ich bisher nicht wusste, speziell ber fr he Ver ffentlichungen.