Herunterladen books Woodstock: Die wahre Geschichte. Vom Macher des legendären Festivals.Autor Michael Lang – Albawater.co

Gibt gute Einblicke in die Hintergr nde des Festivals. Das wichtigste Buch zum gr ten Festival aller Zeiten Jetzt endlich auf Deutsch.Woodstock gilt auch heute noch als DER Meilenstein der Musikgeschichte In seinem New York Times Bestseller berichtet der Woodstock Organisator Michael Lang aus erster Hand vom legend ren Massenevent, das so ganz anders gelaufen ist als geplant Als Zeitzeuge und unmittelbar Beteiligter beschreibt Michael Lang eine ganze Generation und ihren Zeitgeist, ihre Sorgen und Sehns chte, aus denen ein Event und eine Legende wie Woodstock erst entstehen konnten Lang ist ein beraus humorvoller, intelligenter Erz hler, der mit seinem schonungslosen Blick hinter die Kulissen hautnah berichtet vom gr ten, bewegendsten und berraschendsten Musikfestival aller Zeiten Ein Tatsachenbericht, der sowohl die Magie von Woodstock einf ngt, als auch die zum Teil bittere Realit t dahinter schonungslos enth llt.Diese Buch f ngt die einmalige Atmosph re von Woodstock detailgetreu ein und nimmt die Leser mit auf eine Zeitreise in das Jahr 1969, zu einem Ort und einem Event, die Geschichte schrieben und noch heute f r ein ganz besonderes Lebensgef hl stehen. Sehr gut zu lesen Atmosph re wird super beschrieben und kommt gut r ber Mit viel Einblick hinter die Kulissen der Veranstaltung leider mit zu wenigen Bildern Mir hat das Buch sehr gefallen und man erf hrt unglaublich viel ber das Festival und alles m gliche drum herum Zudem liest es sich angenehm.Besonders hervorheben m chte ich das Format, was mir in diesem Fall viel besser gef llt als ein gro es Tablebook.Ich ziehe lediglich einen Stern ab, weil ich mir mehr Bilder gew nscht h tte, da dies f r mein Empfinden die Geschichte, das Ereignis bzw die Stimmung noch intensiver transportiert h tte Fazit Wer etwas ber das Festival lesen m chte, sollte auf jeden Fall zugreifen.Wer sich allerdings lieber Bilder mit weniger Text ansehen m chte, wird dann vielleicht etwas entt uscht sein. Tolles Buch Kurzweilig geschrieben Viele interessante Einblicke in die Hintergr nde Viele Aussagen der verschiedenen Teilnehmer werden eingeflochten Erst beim Lesen wird einem bewusst, was f r ein immenser Aufwand in der Organisation so eines Festivals steckt, bei dem sich pl tzlich eine Gro stadt auf einer Wiese versammelt, um Love und Peace zu zelebrieren Toll finde ich auch, wie der Autor klar macht, dass hier Soldaten und Hippies zum Wohle der Masse gemeinsame Sache machen, obwohl sie diametrale Auffassungen haben Vielleicht k nnen wir so ein Woodstock aktuell beim Klimaschutz gebrauchen Wer die organisatorischen Hintergr nde von Woodstock erfahren will ist hier gut aufgehoben Der Autor berichtet teils sehr genau ber die Abl ufe aber auch sehr wenig ber die Acts Viele Namen verwirren, der rote Faden geht auch schon mal verloren F r ein kaltes Winter Wochenende gut geeignet.