kindle Auf nach Australien! - Zeiten und Erlebnisse - Autobiografie eines Auswanderers – Albawater.co

Australien Das Land Down Under, der rote Kontinent umgeben von riesigen Ozeanen, das Ziel so mancher Tr ume und Sehns chte mit seiner gewaltigen Weite, seiner Andersartigkeit der Landschaft, Tierwelt und Kultur, seinem ber hmten Opernhaus in Sydney direkt an seinem wundervollen Hafen mit der Harbour Bridge dieses Australien am anderen Ende der Welt bot uns eine einmalige Chance, hier eine neue Heimat zu finden in einem sowohl einfachen, unber hrten wie auch modernen Lebensraum mit hochentwickelter Technologie In seiner bewegenden Lebensgeschichte voller Dramatik, R ckschl ge und pers nlicher H hepunkte ber L nder und Kontinente hinweg erz hlt Gerhard Gotthardt vom Mut des Neubeginns und von Problemen und Besonderheiten in der neuen Heimat, vom Leben in einem fremden Land und von einer wundervollen Familie, die zusammenh lt berSeiten Familiensaga, Abenteuerroman, weltgeschichtliches Statement und auch zeitkritische Betrachtungen die Revue eines Lebens voller Tatendrang und Lust am Sein und Schaffen Der Autor zeigt Es geht alles, man muss es nur wollen und tun Der Autor hat seine eigene Sichtweise und seine eigenen Urteile f r vielerlei Dinge, die nicht meine sindaber es ist ganz am sant zu lesen. Wenn dieses Buch auf den ersten Blick auch als ein typischer Auswanderer Roman erscheint, spannt es den Bogen doch erheblich weiter zur umfassenden Autobiografie eines bewegten Lebens.Darin f hrt uns der Autor mit wachem Verstand, selbstkritisch und mitf hlend durch eine Erlebniswelt, die allein schon durch ihre bemerkenswerte F lle und Vielfalt Beachtung verdient, deren Inhalt jedoch nicht weniger beeindruckend ist.Seine technische Ausbildung f hrte den Autor vom Entwicklungslabor bis in die h chsten HighTech Management Funktionen und rund um den Erdball, w hrend ihm seine Gesangsausbildung berall Freunde finden lie bis hin zum Ehrenb rger in einem Schweizer Gebirgsort, dem er auch viele seiner Chor Kompositionen widmete und den er seine Her zensheimat nennt aus einem Kapitel, das er dem Begriff Heimat widmete.Im Leben des Autors haben Tatkraft, Flexibilit t und Harmonie eine gro e Rolle gespielt Seine Gedanken und Schilderungen sind durchweg hochinteressant und durch die vorwiegend kurzen Kapitel aufgelockert und leicht zu lesen, oft mit einem Schuss Humor gew rzt, wie z B im Kapitel Die deutsche Sprache Auch Emotionen kommen nicht zu kurz, wie z B bei der dramatischen Flucht aus Ostberlin zur Zeit der Berliner Mauer oder der Abschied von der Mutter.Das Buch beschr nkt sich aber nicht nur auf die Schilderung von Erlebnissen und Zeitgeschehen Oft sind diese der Ausl ser f r weiterf hrende Gedanken und berlegungen, die mit drei Kapiteln Zeiten 1 bis Zeiten 3 einen Schwerpunkt finden, in dem der Autor hochaktuelles Zeitgeschehen kritisch analysiert die soziologischen Auswirkungen der unkontrollierten Bev lkerungsexplosion die Natur und Gefahr des Sozialstaates unter dem Motto wo es etwas umsonst gibt, werden viele Bed rftige geschaffen und die neueste Massenfl chtlingsbewegung, deren Ursache der Verfasser in der Natur des Islams sieht mit dessen aufs engste verflochtenen Kombination von Religion, der offen erkl rten Ideologie der Welteroberung, dem archaischen Sharia Gesetz und der theokratischen Regierungsform Diesbez glich verweist der Autor auf einen kritischen Nachholbedarf in der westlichen Welt an Wissen, Verst ndnis und Einsicht in die Natur des Islam mit Quellenangaben , um dessen globalem Expansionsstreben eine Antwort entgegenhalten zu k nnen.Auch zur Problematik des Global Warming hat der Autor aufgrund seiner technischen Einsicht eine sehr interessante Analyse mit alternativer Theorie anzubieten im Anhang.Das Buch f hrt dem Leser vor Augen, wie Selbstverwirklichung erfolgreich erreicht werden kann, wenn sie zielstrebig und verantwortungsbewusst angestrebt wird Das wurde f r den Autor jedoch erst in einem Umfeld m glich, welches ihm gen gend pers nliche Freiheit und Freiz gigkeit zugestand.Die sp teren Kapitel, gepr gt von Lebenserfahrung und der Weisheit der vorger ckten Jahre, k nnen zudem mit ihrem konstruktiven Tenor manchem nach L sungen Suchenden hilfreiche Anregungen geben.Diese Lekt re mit ihrem realistischen Optimismus man muss es nur wollen und tun , ihrer lockeren Intensit t und menschlichem Tiefgang war eine echte Bereicherung f r mich, sodass ich sie Lesern aller Altersgruppen nur w rmstens empfehlen kann.